Wie ist ein Planet aufgebaut

Erde, Venus, Mars und Merkur zählt man zu den terrestrischen Planeten. Das heißt, sie besitzen eine feste Gesteinsoberfläche.

So ist der Merkur zum Beispiel ähnlich wie die Erde aufgebaut: Im Zentrum sitzt ein Metallkern, der allerdings sehr viel größer als der der Erde ist. Um den Kern legt sich ein steinerner Mantel. Seine Planetenkruste beinhaltet Silizium.
Bildergebnis für wie ist ein planet von innen
Anfang 2016 waren über 2000 extrasolare Planeten bekannt. Bei den meisten Sternen wurde bisher aber nur ein einzelner Planet entdeckt. Es gibt aber zum Beispiel auch das System Kepler-90 mit seit Dezember 2017 acht bestätigten Planeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.